Die Jagd nach den Schweinchen

Im Barockgarten des Schlossparks in Schieder fliegen am Sonntag, 9. Juli, zahlreiche Kugeln durch die Luft. Schon zum 13. Mal findet dort das für Anfänger und erfahrene Spieler gleichermaßen geignete Boule-Turnier statt. Die Boulekugeln müssen selbst mitgebracht werden.

Gespielt wird in Anlehnung an die Regeln des Deutschen Pétanque-Verbandes.
Eine Mannschaft hat zwei Spielerinnen/Spieler (Doublette); jede/r wirft drei Kugeln.
Das Team, das zuerst 13 Punkte erreicht, gewinnt ein Spiel.
Maximal können 32 Mannschaften an dem Wettbewerb teilnehmen.

Es werden 4 Runden nach einem modifizierten Schweizer System gespielt, genannt "Schieder-GKP-System", und die Endspiele.

Für die Siegerteams gibt es Urkunden und Sachpreise.

Das erhobene Startgeld von 12 Euro pro Mannschaft kommt dem Förderverein Schloss und Schlosspark Schieder e.V. zugute.

 
       

Eindrucksvolle Fotos von früheren Boule-Turnieren:

             

© 2017 Schloss und Schlosspark Schieder e.V

Login

Kontakt:

1. Vorsitzender

Detlev Hundt

Fischerbergstr. 2a

32816 Schieder-Schwalenberg

Tel. 05282-969301

E-Mail Schlosspark.Schieder@t-online.de

 

Spendenkonto:

Konto-Nr. (IBAN): DE38476501300046176889

Sparkasse Paderborn-Detmold: (BIC WELADE3LXXX)

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigungen austellen.